..
/ cps / home /
 

22. Juni 2022

Teamzugang Nummer 3 im Juni!

Unser Tech-Team wird mit Anshul K Shaji noch größer. Ab dem 15. Juni unterstützt er uns bei der Umsetzung unserer Projekte. Anshul studierte Informationstechnologie an der CHRIST Universität in Indien, bevor er für seinen Master in HCI (Human Computer Interaction) nach Siegen zog. Die CPS freut sich sehr, Anshul mit seinen vielfältigen Fähigkeiten und Kenntnissen an Bord zu haben.

10. Juni 2022

Zwei Neuzugänge mit Software-Knowhow

Seit Anfang Juni bekommen unsere Projekte tatkräftige Unterstützung auf technischer Ebene von unseren beiden neuen wissenschaftlichen Hilfskräften Dorothee Brohl und Johann Schmitt. Dorothee studierte im Bachelor kognitive Informatik in Bielefeld und wechselte für ihren Master in naturwissenschaftlicher Informatik an die Universität Mainz.
Johann hat seinen Abschluss in Human-Computer-Systems an der Universität Würzburg erzielt und arbeitete bereits an VR Anwendungen für das deutsche Museum in München, bevor er nach Siegen kam, um seinen Master in HCI zu erwerben.
Wir freuen uns, beide in unserem Team willkommen zu heißen.

3. Juni 2022

CPS auf der GamiFIN 2022

Erfreuliche Nachrichten wieder für unsere Forschungsgruppe: Der Langbeitrag „Reflection on the Octalysis framework as a design and evaluation tool“ von Philip Weber, Laura Grönewald und Thomas Ludwig wurde von Philip Weber im Rahmen der 6. GamiFIN Konferenz (26. – 29. April) vorgestellt.

Mehr Informationen gibt es hier

27. April 2022

Rendezfood wurde erfolgreich beendet!

Das im April 2019 begonnene Projekt Rendezfood ist nach drei erfolgreichen Jahren nun zu Ende gegangen. Am 30. März 2022 fand das letzte Konsortialtreffen statt, bei dem sich unsere Gruppe abschließend mit den Projektpartnern netzfactor GmbH und der Vorländer Mediengruppe austauschten. Nach einer interaktiven Live-Demo des Rendezfood-Systems, das es NutzerInnen ermöglicht, Gerichte mit Hilfe einer mobilen Applikation auf einem persönlichen Level kennenzulernen, gab es Einblicke in die Feldforschung, die zur Evaluation der entwickelten Anwendungen durchgeführt wurde.

Mehr Informationen gibt es hier

13. April 2022

NRW-Wirtschaftsminister informiert sich über unser RegioQuest Projekt

Am 08. April informierte sich Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie über unser Projekt RegioQuest und diskutierte mögliche Verstetigungen. Bei dem Projekt RegioQuest geht es darum auf spielerische Art und Weise junge Menschen mit Ausbildungsplätzen und Jobs in Kontakt zu bringen.

RegioQuest besteht aus einer App und einer Plattform. Auf der Plattform hinterlegen Unternehmen Informationen zu sich und ihren Ausbildungsstellen. App und Plattform sind miteinander verknüpft. Rufen Schülerinnen und Schüler die App auf, ploppen beim Gang durch die Stadt an verschiedenen Orten immer wieder Rätsel, sogenannte Quests, auf. Mit dem Lösen der Rätsel sammelt man Punkte, die die Schüler:innen dann auch in Geschäften in Südwestfalen einlösen können sollen.

Das Wirtschaftsministerium fördert über Mittel des Europäischen Sozialfonds und der Initiative REACT-EU das Vorhaben der Universität Siegen. Es wird zunächst in Olpe getestet. Von den Erkenntnissen aber soll ganz Südwestfalen profitieren.

Den detaillierten Presseartikel gibt es hier

12. April 2022

Neue Unterstützung für die CPS

Wir freuen uns Lukas Schröder in der CPS willkommen zu heißen. Nachdem er bereits seine Bachelorarbeit bei Prof. Dr. Thomas Ludwig schrieb und damit sein Wirtschaftsinformatik Studium beendete, begann er Anfang 2021 den Master-Studiengang “Human Computer Interaction”. Ab dem 15.4.2022 wird Lukas in der Gruppe bei empirischen Arbeiten, Konzeptionen und Implementation rund um die neuen Forschungsprojekte mitwirken.

7. April 2022

Künstliche Intelligenz bei Produktionsunternehmen

Am 06. April fand die vom Zukunftszentrum KI NRW organisierte Veranstaltung „Digitalisierung und Künstliche Intelligenz – Ein Blick in die Betriebe“ statt beim Märkischen Arbeitgeberverband e.V. in Iserlohn statt. Prof. Dr. Thomas Ludwig hielt dort die Keynote, wo er mit veranschaulichten Beispielen verdeutlichte was Künstliche Intelligenz ist, wie sie aktuell bei Industrieunternehmen eingesetzt wird und welche Chance sich daraus ergeben können. Neben Prof. Dr. Thomas Ludwig gab es weitere Vorträge mit Beispielen aus der Unternehmenspraxis von Risse+Wilke Kaltband GmbH & Co.KG, DURABLE Hunke & Jochheim GmbH & Co.KG, IBG Automation GmbH, VETTER Krantechnik GmbH.

10. Februar 2022

Zukunftszentrum KI NRW – Digitalen Wandel gemeinsam gestalten

Am 09.02.2022 fand die offizielle Auftaktveranstaltung des Zukunftszentrums (ZuZ) KI NRW als digitale Veranstaltung statt. Insgesamt haben über 400 Teilnehmende der Veranstaltung beigewohnt und den verschiedenen Beiträgen, wie auch der Vorstellung des ZuZ KI NRW zugehört.

Mehr zu der Veranstaltung könnt ihr hier erfahren.

26. Januar 2022

Neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter in 2022

Wir freuen uns Faisal Mahmood in der Forschungsgruppe der Cyber-Physischen Systeme willkommen zu heißen. Seit dem 18.01.2022 bringt er als wissenschaftlicher Mitarbeiter seine vielseitigen Fähigkeiten und seine breite Erfahrung in den Bereichen Software Engineering und Data Intelligence in unsere Projekte ein.

Mehr Informationen gibt es hier

8. Dezember 2021

Wir wachsen weiter – Neuzugänge im Dezember

Innerhalb des Wintersemesters hat unsere Forschungsgruppe der Cyber-Physischen Systeme wieder neuen Zuwachs bekommen. Ab dem 01.12.21 erhalten wir Unterstützung von Zain Ali, Nora Hille und Kerstin Salewski.

Mehr Informationen gibt es hier